Links & Buchtipps

Bücher

1) Corvette Black Book, Stückzahlen und  Produktionszahlen, sowie Erklärungen zu Benummerungen, Mike Antonick, ISBN 0933534493

Das Black Book hilft bei der Identifikation von Produktionsnummern. Für den Kauf eines Fahrzeuges sind die Daten sehr wichtig, um die Originalität ermitteln zu können.

2) Corvette Sting Ray, Die Autos und Ihre Geschichte 1963-1967, Tom Falconer, Motorbuch Verlag

Ein kleines Buch mit einigen Bildern, dass für den Interesierten eine schöne Erstinformation darstellt.

3) The Complete Corvette Restauration Guide - Vol. 2 1963 through 1967, Noland Adams, Automobile Quarterly

DAS Buch für den Restaurator. Sehr viele Zeichnungen, technische Illustrationen und Bilder aus der Zeit, die bei der Restaurierung eines Fahrzeuges hervorragende Dienste leisten.

4) Original Corvette Sting Ray 1963-1967, Tom Falconer, Bay View Books

Die “grosse” Variante des unter 2. genannten Buches mit hervorragenden Farbaufnahmen, die für die Restaurierung sehr hilfreich sein können.

5) Corvette Chassis Restoration Guide 1953 through 1972, Joseph A. Tripoli jr

Gibt sehr viele Informationen über die Chassisdetails der Generationen C1, C2 und C3 wieder. Insbesondere über Abmessungen und Markierungen findet man hier Informationen.

6) Suzie Q.: Restoring a `63 Corvette Sting Ray

Buch über die Restauration eines Split Window Coupes als Projekt einer Corvette Zeitschrift. Nette, aber etwas dunkle Bilder.

7) Corvette – American Sportscar, Randy Leffingwell, Motorbooks Verlag

Gibt in der Gesamtheit einen sehr guten Überblick und bezieht auch die Rennhistorie der Corvette mit ein. Hiervon gibt es auch eine deutsche Ausgabe.

8) Holley Carburetors; Dave Emmanuel, Cartech Verlag

Gibt eine Menge Tipps im Umgang mit Holley Vergasern.

9) Chevrolet Small-Block V-8 Interchange Manual, Dave Lewis Motorbooks

Nicht nur Corvette. Klärt über die verschiedenen Motorversionen sehr gut auf.

10) AIM = Assembly Instruction Manual

Gibt es für jedes Baujahr bei den einschlägig bekannten Händlern. Ist für eine Restauration unerlässlich.

11) Shop Floor Manual (Werkstatthandbuch)

Gibt es nur im gutsortierten, spezialisierten Corvette-Fachhandel. Kann aus mehreren Teilen bestehen, je nach Baujahr. Hier sind die Spezifikationen für den Zusammenbau und die Wartung bis ins Detail beschrieben.

12) www.ncrs.org (National Corvette Restorers Society – USA)

Hier kann Spezialliteratur zu dem jeweiligen Baujahr erworben werden. Detailangaben zum jeweiligen Baujahr sind in einzelnen Unterlagensätzen zusammengeschrieben und bis auf Teilenummern-Ebene genau.

 

Links:

Foren (englischsprachig):

www.amys.org

www.corvetteforum.com

www.corvetteactioncenter.com

www.digitalcorvettes.net

www.chevytalk.org

 

Händler, Tuning & Teile

Deutschland:

Lange im Markt: Petty’s Vette Shop (leider keine Webseite; Kontakt: 06134-3144)

Corvette Bien: www.corvette-bien.de

Motor- und Fahrwerkstuning: www.acp-euskirchen.de

USA:

Alle möglichen Teile: www.madvette.com

Alle möglichen Teile: www.corvettecentral.com

Midyear spezifische Teile: www.licorvette.com

Alle möglichen Teile: www.ecklers.com

Bremsen- und Fahrwerksteile: www.vbp.com

Auspuff: www.allencorvetteexhaustsystems.com

Wird noch weiter ergänzt.

[Stingray.de] [Historie] [Restauration] [Benutzungshinweise] [Links & Buchtipps] [Veranstaltungen]